Lutz vs Ariam – wer ist schneller?

Ich habe ein Problem. Ein Zeit-Problem.

image

Es ist Sonntag, kurz vor Mitternacht. Die letzten Oktoberfest Besucher haben ihren Weg vermutlich schon in die Ubahn geschafft.
Ich sitze allerdings Zuhause und stricke. An einer Babydecke.

Eigentlich wollte ich mit dünnen Nadeln nie wieder eine Babydecke stricken, zumal die Decke für Mia noch immer nicht abgekettet ist.
Aber meine zweite Schwester ist nun schon mitten im 9. Monat und mir bleibt einfach nicht mehr viel Zeit. Denn der Ariam will schon Mitte Oktober kommen. Ich hoffe sehr, dass es auch so bleibt. Wenn ich mir allerdings den Bauch meiner Schwester angucke….. Dann habe ich für die Babydecke vermutlich nur noch 10 Tage…

Zum Glück habe ich die 50×70 cm schon gestrickt und durfte dann heute abketten und spannen.

Als nächstes erfolgt dann ein 4cm breiter Rand in beige, dieser dann allerdings kraus rechts.

Die ersten Reihen habe ich schon angeschlagen, bin gespannt, wie es dann meiner Schwester gefällt.

Ich wünsche Euch allen einen stressfreien Start in die Woche und mir noch ganz viel Zeit bis zum 15.10.2014.

Warum ich Blogs liebe

Die R+V Versicherung hat zu einer Blogparade aufgerufen, bei der ich sehr gerne einen Beitrag zusteuer.
Alle, die nun hoffen etwas übers Stricken zu lesen muss ich nun an dieser Stelle enttäuschen. Ich stelle Euch 3 Blogs vor (gut, gut, die Backblogs zählen als einer), die Ihr  vielleicht noch nicht kennt.
Also los:

image

Backbube, der Kuchenbäcker, die Jungs kochen und backen

Neben dem Stricken bin ich auch noch ein leidenschaftlicher (Kuchen)Bäcker. In letzter Zeit könnte ich zwar noch ein bisschen mehr backen, aber diese drei Blogs sind auf jeden Fall in meinem Bloglovin‘ Feed.
Die drei jungen Männer geben sich sowohl bei den Rezepten, als auch bei den Bildern sehr viel Mühe. Da reicht es dann auch, wenn man einfach nur die schönen Artikel liest.

image

The View from the tent door

Ich war als Jugendlicher bei den Pfadfindern und auch heute noch liebe ich es zu wandern und zu zelten. Dieser Blog hat es mir angetan, da er nur durch Bilder besticht, die vom Inneren eines Zeltes aufgenommen wurden.
Da sieht man halt etwas Zelt und wunderschöne Natur, die sich so langsam durch die Zelttür schleicht.

image

Mucbook

Wer München liebt muss diesen Blog lesen. Hier wird über alles gesprochen wird die Stadt bewegt und auch vieles was nicht in den Medien steht. Daher ist es immer wieder schön hier reinzuschmöckern.

Das Tolle am Bloggen liegt klar auf der Hand: man kann sich inspirieren lassen. Was koche ich? Wohin soll ich reisen? Was passiert gerade in meiner Stadt?

Und durch die Kommentarfunktion kann man direkt mit dem Blogbetreiber und anderen Lesern in Kontakt treten und sich unterhalten.
Das macht für mich einen guten Blog aus, denn das untereinander Quatschen mit den Lesern macht mir persönlich sehr viel Spaß.

Was sind denn Eure Lieblingsblogs fernab der Strickszene?

Nächste Woche ist endlich das YarnCamp 2014

Ich wollte Euch mit diesem kurzen Update nur darauf aufmerksam machen, dass nächste Woche schon das YarnCamp in Köln ist.

image

Ich freue mich schon sehr darauf und hoffe ein paar von Euch dort zu sehen.

Wer ist denn mit dabei?