Ändert sich der Farbverlauf von außen oder innen?

Ich bin mir gerade nicht ganz sicher, wo der alte Lutz hin ist. Der Neue scheint zumindest nichts mehr gegen Sockenstricken zu haben…

Eigentlich bin ich ja wirklich kein großer Fan davon, Socken zu stricken. Zweimal das Gleiche und dann immer dieser olle Farbverlauf bei den meisten Garnen. Das gefällt mir eben nicht immer. Vor einigen Monaten gab es dann bei Norma mal wieder Sockenwolle also dachte ich mir: die kostet ja eh nicht viel, guckste Mal, ob Du damit nicht etwas testen kannst.

Ich wollte schon immer mal wissen: sehen Socken anders aus, wenn sie von innen oder außen her gestrickt werden? Sieht man das im Farbverlauf? Drehen sich die Muster um und man muss beim betrachten der Socken schielen?

gestrickte Socken aus Norma Sockenwolle

Links von außen und rechts von innen gestrickt.

Und wie man sieht: sieht man nichts. Also zumindest keinen nennenswerten Unterschied. der Farbverlauf dreht sich exakt in die gleiche Richtung. Mal ist die eine Farbe, mal die andere Farbe breiter – aber das ist auch schon alles.

Gut, wenn dann die Socken nichts besonderes zu bieten haben, dann mache ich eben um so schickere Bilder. Da kam es mir ganz gelegen, dass ich im Urlau in Ljubljana war und in einer 60ger Jahre Wohnung wohnen durfte. Sehr abgefahren, aber toll, wenn man mal Bilder für seinen Blog machen will.

Ein paar dieser Bilder habe ich in dieser kleinen Slideshow für Euch gesammelt:

 

Norma Socken

Wie ist es denn bei Euch? Strickt Ihr viele Socken?

That’s it – I knit!
Geht raus uns strickt!

Euer Lutz

2 Gedanken zu „Ändert sich der Farbverlauf von außen oder innen?

  1. annette sagt:

    ….ich nadel socken super gerne….eigentlich sind immer welche auf den nadeln….bzw. auf zwei spielen, denn nacheinander ein ganzes paar zu nadeln ist mir auch zu langweilig….
    lg
    annette

  2. sternenfrau sagt:

    Ich stricke auch gerne Socken, wenn auch bisher nur drei Paar und die auch „nur“ mit F arbverlaufsgarn. Habe abe günstig ein paar Anleitungsbücher für Socken mit Mustern erstanden, da ist der Reiz schon größer. Was ich am Sockenstricken mag, ist, dass es nicht ewig dauert, bis es fertig ist (wie meine z.T in Arbeit befindliche Lace-Stola).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.