http://deutsch.istockphoto.com/article_view.php?ID=1770

Der Sommer steht an: Strickläden im Ausland

Wenn ich so nach draußen gucke, brauche ich mich nicht wundern warum ich Socken stricke. Es ist viel zu kalt für Ende Juni. Was soll denn das? Es wird also Zeit, dass die Sonne kommt – oder ich in den Urlaub fahre. Doch auch im Urlaub will ich stricken! Und ich bin nicht allein:

Ich bin wirklich gern an der frischen Luft und wenn es wärmer wird, steigt bei jedem (so hoffe ich zumindest) auch die Laune. Wenn die Sonne denn wenigstens mal scheinen würde. Und im Sommer ist normalerweise ja auch die Zeit, in der man durch die Welt tingelt und fremde Länder und Menschen besucht.

Doch was passiert eigentlich mit unserem geliebten Hobby? Nehme ich ganz viel Wolle mit (falls es im Urlaub dann doch mal regnet?) oder entspanne ich auch mal ohne Strickzeug?

Ich fahre an Ostern ja gerne an den Gardasee . Der Wetterbericht sah in diesem Jahr ganz gut aus. Bei meinem letzten Besuch habe ich auch einen Strickladen entdeckt und dabei ist mir folgende Idee gekommen: Ich brauche eine Wollladen-Karte

Strickläden im Ausland

Langsam füge ich mehr und mehr Läden hinzu

Ich bastel uns Stricker/innen eine Karte. Auf dieser markiere ich Euch (okay – und mir…) Strickläden, die Ihr während Eures Aufenthaltes in den jeweiligen Städten besuchen könnt. So lauft Ihr nie Gefahr, während des Urlaubs keine Wolle mehr zu haben. Und sind wir mal ehrlich: selbst wenn wir noch genügen Knäul in unserem Koffer haben – neue Wolle aus anderen Ländern zu haben ist halt doch ganz schick.

Damit sich die Karte schnell füllt, wäre es toll, wenn Ihr mir Eure Lieblingsstrickläden aus Italien, Frankreich, England oder einem anderen Urlaubsland nennt. Das könnt Ihr hier als Kommentar machen oder per E-Mail an maleknitting@gmail.com.

Die komplette Karte findet Ihr dann hier in meinem Blog.

Wohin geht denn Euer nächster Urlaub?

12 Gedanken zu „Der Sommer steht an: Strickläden im Ausland

  1. Rhonda sagt:

    Hallöchen,

    ich finde die Idee unglaublich gut und würde mich auch gerne beteiligen. Bin zur Zeit in Neuseeland und hier gibt es in einigen Städten, wenn auch versteckt Strickläden. Allerdings sind das recht „normale“ einige größer andere kleiner. Wolle gibt es dort so oder so :). Soll ich dir die auch mal schicken, wenn ich welche sehe? Das meiste sind Ketten, eher weniger induviduelle Läden.

    Ganz liebe Grüße!!!

    • Lutz Staacke sagt:

      Hallo Rhonda,

      sehr gerne. Freut mich, dass Dir meine Aktion gefällt. Und wie Du siehst, es sind schon einige zusammengekommen.

      Lieben Gruß
      Lutz

  2. Jules sagt:

    Immer schön, so internationale Wollkarten!

    In Reykjavík hat es auch noch Storkurinn im Stadtzentrum, da ist die Auswahl etwas internationaler falls es einen mal nicht unbedingt nach isländischer Wolle gelüstet. (Google Map link)

    Für London kann ich auch noch Wild and Wolly in Clapton empfehlen, für den etwas kleineren Geldbeutel als Loop. Da kann man gut mit dem 38er Bus vom West End aus hinfahren und die führen eine Auswahl von vielleicht bisserl mehr „Alltagsgarn“ wo Loop super ist für was Luxuriöseres. (Google Map link.)
    Die Kaufhäuser John Lewis und Debenhams in der Oxford Street haben Wollabteilungen, wenn man nur schnell zentral Notwolle braucht damit man irgendwas zum Stricken hat, aber was Besonderes gibt’s da nicht. 😉

  3. Denise Borer sagt:

    suuupergute Idee, die ich gerne unterstütze…
    Am Liebsten kaufe ich in der Schweiz bei:
    Jakob-Markt, Zollbrück; grosse Auswahl, kleine Preise
    Und das einzige Strick-Café in der Schweiz ist in Selzach…
    Liebe Grüsse
    Denise

  4. Julia sagt:

    super Idee – war vor kurzem in Schottland und war irgendwie zu blöd da n wollladen zu finden
    Auf die Idee in einem der großen Kaufhäuser zu schauen bin ich auch nicht gekommen….
    Mit so einer Karte wäre ich da besser dran
    Super Idee!

  5. angela kanzler sagt:

    was muss man tun um einen Wolladen im Ausland (z.B. in Spanien, Moraira-Teulada ) hinzu zu fuegen. Meine Austria Sabine haette Interesse bei euch gefuehrt zu werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.