Maleknitting Monday: Knit Necktie

Heute lasse ich Anzug, Hemd und Krawatte mal Daheim und werde in Tracht (manche sagen dazu ja auch Oktoberfestverkleidung) mit einigen meiner Kollegen auf das Oktoberfest gehen. Denn im Businesslook ist es auf der Wies’n doch etwas unpassend. Allerdings habe ich heute ein kleines Büro-Schmankerl für Euch. Eine gestrickte Krawatte.

Mann in dunklem Anzug mit roter, gestrickter Krawatte

Vielen Dank an sambourine für das Bild

 

Mir gefällt die gestrickte Krawatte sehr gut – das mag auch an meinem Lieblingsmuster (Perlmuster) liegen. Doch ich denke, dass jeder strickende Mann mindestens eine gestrickte Krawatte im Schrank haben sollte. Etwas Probleme bereitet mir da vielleicht noch, dass man beim Rand gut aufpassen sollte, damit es sich nicht zu sehr dreht. Doch ich finde diesem feschen Herren steht die rote Krawatte sehr gut.

Die kostenlose Anleitung findet Ihr bei Lionbrand Yarns. Dort könnt Ihr Euch einen Account zulegen und das Teil nachstricken. Wie siehts aus? Würdet Ihr als Mann im Büro gestrickte Krawatten tragen? Oder was sagt Ihr, wenn Ihr einen Mann seht, der so ein Projekt um den Hals trägt?

 

That’s it – I knit!

Geht raus und strickt!
Euer Lutz

3 Gedanken zu „Maleknitting Monday: Knit Necktie

  1. schoenstricken sagt:

    Also ich finde Männer mit (selbst?)gestrickten Krawatten fesch! „Thats it – I knit“ finde ich auch SEHR cool. Das werde ich mir (vielleicht) klauen für den nächsten Post.
    Viel Spaß auf dem Oktoberfest, Lutz!!!

  2. Carina sagt:

    Die, die ich mal gestrickt habe, hat nicht lange gelebt, weil der Knoten ganz schnell unschön wurde.
    Trotz Stärken mit Zuckerwasser. In einem zweiten Versuch würde ich deshalb häkeln und nicht stricken. Das müßte fester werden. Aber ob der Mann das trägt? Wohl eher nicht …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.