Strick Kit „Kleiner Stern“ von Schönstricken.de

Ich bin zwar noch nicht ganz fertig, aber ich wollte Euch unbedingt die süßen Chucks von Schönstricken.de zeigen. Denn die liebe Jessica hat mir eines ihrer Strick Kits zugeschickt.

2013-12-18 20.57.54

Kleiner Stern Chucks by schoenstricken.de

Wer den Blog Schoenstricken kennt weiß, dass Jessica und Katrin diesen Herbst ihren eigenen Webshop eröffnet haben – wer das noch nicht weiß kann es in ihrem Blog noch einmal nachlesen. Ich habe mich einmal in Ihrem Shop umgeschaut und muss sagen, dass er mir sehr gut gefällt. Neben toller Wolle und Zubehör gibt es auch ganz nette Strick Kits in denen gleich Wolle, Nadeln und alles was für das Projekt benötigt wird mitgeschickt wird.

Neben den tollen Babysachen gibt es aber auch allerhand Kits für Kinder und Erwachsene. Besonders gut gefällt mir die Mütze Anna. Auf der Übersichtsseite ist gut zu erkennen welches Niveau für das jeweilige Kit Voraussetzung ist.

Da ich ganz angetan bin von Babysachen hat Jessica mir gleich ein Probepäckchen der Baby-Chucks geschickt. Die Anleitung heißt „Kleiner Stern“ und ist für fortgeschrittene Stricker gedacht. Ich war doch überrascht wie lieb das ganze Drumherum gestaltet ist:

Der Inhalt des Strick Kits

Der Inhalt des Strick Kits

In dem Paket enthalten sind:

  • zwei Holzstricknadeln
  • eine Holzhäkelnadel
  • zwei Garn Wolle „Westend“ aus superfeiner Merinowolle, Kaschmir und Seide in den Farben wollweiß und oliv
  • eine Schritt-für-Schritt Anleitung
  • eine Vernähnadel
  • und ein lieber Gruß aus Berlin

Gleich beim Auspacken hab ich mich in die Wolle verliebt, denn die ist wirklich super kuschelweich und lässt sich ganz toll verarbeiten. Das liegt natürlich auch mit am Kaschmir und Seide-Anteil. Ich finde es auch sehr sympathisch, dass die verschiedenen Wollsorten nach Berliner Stadtteilen benannt sind. So hat man ein wenig Heimatgefühl gleich mit auf der Nadel.

Zum Muster: nachdem Jessica schon mehrmals zugegeben hat, dass sie kein Fan vom Nadelspiel ist werden diese Chucks auf zwei Nadeln gestrickt und am Ende dann an der hinteren Seite des Schuhs bis zur Sohle zusammengenäht. Wer mich kennt weiß ja, dass ich nicht so gerne vernähe. Ich werde das nächste Mal versuchen die Chucks in Runden zu stricken. Das birgt dann zwar immer die Gefahr, dass man die vier Ecken erkennt, aber ich finde es leichter.

An sich ist das Muster sonst einfach und bis auf ein paar Stellen sehr leicht zu verstehen. So sollten Stricker, die schon den ersten obligatorischen Schal hinter sich haben leicht in die Anleitung kommen. Wer schon viel gestrickt hat kann sich an einigen Stellen denken wie gestrickt werden soll. Für jemanden der noch nicht ganz sehr geübt ist wären vielleicht ein paar Fotos interessant. Aber auch mit dem Bild welches Ihr bei Schoenstricken.de findet sollte es gut gelingen. Am Ende sollte man auch noch mit der Häkelnadel umgehen können, doch wer Luft- und Kettmaschen sowie Stäbchen kann ist hier gut aufgehoben.

Mein Fazit: tolle Wolle, tolles Muster, nur die Anleitung könnte man vielleicht noch an wenigen Stellen nachbessern. Ich werde den beiden aber meine Vorschläge noch zuschicken, mal gucken ob sie diese annehmen. Vielen Dank noch einmal an Jessica für die Chucks es hat wirklich viel Spaß gemacht sie zu stricken – vor allem Dank der superweichen Wolle… Ich werde sie sicherlich bald verschenken.

Die Chucks „Kleiner Stern“ kosten 31,50 EUR (zzgl. Versand) und können hier bestellt werden. Wer etwas Glück hat kann dieses Set auch bis Sonntag (22.12.2013) bei Schönstricken.de gewinnen.

3 Gedanken zu „Strick Kit „Kleiner Stern“ von Schönstricken.de

  1. schoenstricken sagt:

    Lieber Lutz, schön dass dir die Wolle gefällt. Auf deine Änderungsvorschläge bin ich gespannt, natürlich wollen wir gut verständliche Anleitungen schreiben und freuen uns daher sehr über Feedback an welchen Stellen wir etwas verbessern können.
    Viele Grüße aus Berlin und schöne Weihnachten, Jessica

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.