Und gewonnen hat….

Hallo Ihr Lieben! Ich habe das Gewinnspiel natürlich nicht vergessen. Nur etwas viel um die Ohren (seht Ihr dann am WiP Mittwoch) und deshalb bin ich erst heute dazu gekommen den Gewinner des „Natürlich schick gestickt Buches“ zu ziehen.

Herzlichen Glückwunsch!

Herzlichen Glückwunsch!

Liebe Susanne – herzlichen Glückwunsch. Habe Dich bereits auf Facebook kontaktiert (Nachrichten, Ordner Sonstiges). Bitte schicke mir via Facebook Deine Adresse zu, damit ich Dir das Buch und die Sticksachen von Coats schicken kann.

An die anderen: nicht traurig sein: ich verlose sicherlich noch einmal etwas zum Lesen und Basteln.

Vielen Dank an dieser Seite auch noch einmal an Coats, die den Gewinn abgerundet haben.

Euch noch einen schönen Sonntag!

 

Wer wissen will was in dem Buch getickt wird:

Noch mehr Gewinne!

Update zum Gewinnspiel:

Coats Stoffe

Coats Stoffe

Heute ein kurzes Update zum Gewinnspiel des Buches „Natürlich schick gestickt“ denn Coats Handarbeiten hat mein Gewinnspiel entdeckt und gibt Euch dazu noch: Stickrahmen, Stöffchen und Anchor Stickgarn. Somit könnt Ihr gleich loslegen und das Gelernte vom Buch sofort umsetzen.

Also gleich mitmachen indem Ihr Kommentare schreibt:

Viel Glück!

Euer Lutz

Ein Stickhörbuch

Da bin ich gerade auf der Suche nach tollen Artikeln für die Mixed Strickels auf einen Beitrag gestoßen, den ich unbedingt prominenter im Blog haben will. Daher nun ein ganzer Artikel…

STICK-N-LISTEN

Ein Hörspiel zum mitsticken. Okay, ich weiß – hier sollen nur Strick-News rein – aber wenn Sich von Euch nun einer berufen fühlt die Idee auch für uns umzusetzen: um so besser!

Das Ganze heißt Stick-n-listen und wurde von Lukas Stegemann ins Leben gerufen. Im Grunde ist es einfach eine schöne Idee neben dem Hörspiel-Zuhören noch etwas nettes nebenbei zu tun. Man bestellt sich also eine CD mit dem Hörspiel (auf dem auch der ehemalige Bremens Bürgermeister Lukas Stegemann zu hören ist) und dem passenden Shirt, legt die CD ein und hört der Anleitung genau zu. Nun nimmt man alle Utensilien (Nadel, Faden, Textilstück) zur Hand und folgt den Anweisungen wo man Zahlen und Buchstaben auf das Stück Stoff auftragen soll. Im Hörspiel wird es immer wieder Hinweise geben, wie man die verschiedenen Punkte miteinander verbinden soll und am Ende kann man das Rätsel lösen indem man sich das gestickte Kunstwerk genauer anschaut.

Ich finde, dass das eine Klasse Idee ist und freue mich auf News, die es dann bald von Euch gibt bezüglich eines Hörspiels für Stricker.

Wer von Euch nicht genau weiß wie man stickt („Da fehlt doch irgendwo ein R“) kann sich hier auch noch einmal ein Video von Lars (Oma?) angucken:

Das kleine 1×1 des Stickens from Lukas Stegemann on Vimeo.

www.sticknlisten.de