Tatortsockenwichteln 2020

Uuuuund es ist wieder so weit: wir stricken zusammen die #tatortsocken und verschenken dabei ein Lächeln. Und ich denke, dass wir alle in 2020 noch das ein oder andere Lächeln gebrauchen können. In Zeiten von steigenden Corona-Zahlen sollte es mindestens eine Sache geben, die uns und andere erfreut:

Das Tatortsocken-Wichteln 2020 steht vor der Tür.

Nachdem wir die letzten drei Jahre so viel Spaß beim Tatortsockenwichteln hatten, möchte ich dieses Jahr auch wieder gemeinsam mit Euch Socken stricken.

#tatortsockenwichteln

Was gibt es nun also zu tun?

  1. Bitte fülle bis zum 30.10.2020 (23:59 Uhr) das unten stehende Formular aus.
  2. Warte bis zum 01.11.2020 – Du bekommst per E-Mail Dein Wichtelkind zugelost. (Hab bitte etwas Geduld, da das Zulosen und Mails schicken mehrere Stunden in Anspruch nimmt)
  3. Werde gerne Mitglied in unserer #tatortstricker Facebook Gruppe. (hier findest Du vielleicht auch schon Ideen für Dein Wichtelkind)
  4. Kaufe neue Wolle für Dein Wichtelkind. Und wir beide wissen, dass wir immer wieder neue Gründe brauchen, Wolle zu kaufen ;-)
  5. Bitte beachte, dass das ganze Wichtel-Paket ca. 20 EUR (exkl. Versand) kosten soll. (Entweder teurere Wolle oder Wolle und kleine Überraschungen).
  6. Sobald Du Dein Wichtelkind zugelost bekommst, kann es losgehen. 
  7. Sei aktiver Teil der Facebookgruppe und poste Deine Bilder dort. Oder Instagram oder Twitter, oder… aber vergiss den Hashtag #tatortsockenwichteln nicht ;-)
  8. Bitte versende das Paket spätestens am 17.12.20
  9. Achte auch auf die Fragen & Antworten zum Wichteln!

Fragen & Antworten

Was ist wenn ich lieber teurere Wolle verstricken will?

Das kannst Du gerne machen. Aber sei bitte nicht traurig, wenn ein*e andere Stricker*in sich an die 20 Euro hält.

Welches Muster soll ich stricken?

Das ist Dir überlassen. Die Basissocke sind einfache StiNoS (StinkNormaleSocken). Wenn Du ein Lieblingsmuster hast, nur zu – denk aber daran, dass Du ggf. kein besonderes Muster geschenkt bekommst, da der oder die andere ggf nicht so gut Sockenstricken kann wie Du. Es kommt auf die Geste an – nicht auf die Perfektion!

Was passiert wenn ich keine Socken bekomme?

Ich möchte so wenig Daten an andere Personen weitergeben, wie nötig. Daher habe ich mich dagegen entschieden Dir in so einem Fall die Adresse Deines Wichtels zukommen zu lassen. In diesem Fall kann ich leider nichts für Dich tun. Du kannst in einem Facebook Posting ind er Gruppe (welches ich dazu noch erstellen werde) – dich mit anderen austauschen.

Soll ich dem Paket noch etwas beilegen?

Auch das ist Dir überlassen. Es ist kein Muss – sondern ein Kann ;-)

Kann man Dich irgendwie unterstützen?

Das ist total lieb von Dir – musst Du aber nicht, um bei der Aktion mitzumachen. Wenn Du mir mal einen Kaffee ausgibst, würde mich das freuen. Gern auch einen virtuellen Paypal Kaffee ;-)

(Die Anmeldung für 2020 ist leider schon beendet)

Ihr seid mit dabei und wollt die Aktion bei Instagram teilen? Das folgende Bild könnt Ihr sehr gerne runterladen:

Weihnachtliche Strickalongs

Wer immer mal wieder in meinen Blog schaut weiß, dass ich gerne an Knit Alongs (KAL) oder Mystery Knit Alongs (MKAL) teilnehme. (Mit ein wenig mehr Zeit würde ich vermutlich nur noch so stricken). Nun habe ich zur Weihnachtszeit noch zwei KALs entdeckt, an denen Ihr auch noch teilnehmen könnt.

Choir of Angels Christmas Ornaments Crochet Pattern // flicrpicture by

Choir of Angels Christmas Ornaments Crochet Pattern
// flicrpicture by

SWR Strick-Adventskalender

Wer mit anderen Meschen zusammen einen Schal stricken möchte, kann hier einmal auf der Seite des SWR nachlesen. Der dortige Knit Along ist in hier in 11 Teile geteilst, so dass man nicht immer gezwungen ist jeden Tag etwas zu stricken, sondern kann auch einmal eine Pause einlegen. Alles was Ihr benötigt ist:

Lacegarn mit ca 600m Lauflänge. Die genaue Anleitung findet ihr Direkt beim SWR.

Schoenstricken.de Norwegerkissen

Die liebe Jessica von schoenstricken.de möchte mit Euch zusammen ein weihnachtliches Kissen in Norwegermuster stricken. Hierzu konnte man im Vorfeld ihre schon perfekt zusammengestellten Sets kaufen. Wer sofort loslegen will findet die Anleitung (1. Teil) schon auf ihrem Blog und sollte dann passende Wolle schon Zuhause liegen haben (Größe eines Knäuls: 90m, 50g, Nadelstärke 4,5-5,5). Aber am einfachsten ist es, wenn Ihr das passende Set aber noch schnell bei Jessica bestellt. Die beiden weiteren Teile werden die kommenden Sonntage veröffentlicht. Viel Spaß dabei!

 

That’s it- I knit!
Geht raus und strickt!

Last Minute Weihnachtsgeschenke für Stricker

Ich habe noch schnell eine Liste zusammengestellt mit Artikel, die Ihr Euren Liebsten zu Weihnachten schenken könnt. Wer schnell bei Amazon bestellt bekommt diese noch (laut Amazon!) rechtzeitig geliefert:

 

Bücher:
Hier ist alles dabei. Einmal Stricken für Anfänger, ein Buch mit dem man ein Stofftier gleich losstricken kann, denn Wolle und Watte sind gleich mit dabei oder doch lieber ein Buch für das Stricken nach Weihnachten mit netten Frühlingsmotiven?

 

Werkzeug:

Viele kleine und praktische Dinge, die uns das Stricken erleichtern: Eine besondere Nadel mit Diamanten drin, Maschenzähler oder für faule Männer wie mich: ein Bommel-Maker.

 

Mixed Strickles: KW47/12

Vergangene Woche habe ich leider eher wenig stricken dürfen, da ich auf der Arbeit mehrere Dinge organisieren musste. Aber wie gut, dass es noch andere Online-Medien gibt, die über’s Stricken schreiben:

Eine Schwarzwälder Kirschtorte, die gestrickt wurde

Flickrpicure by produnce

  • Seit 70 Jahren wurde nicht mehr so begeistert gestrickt http://goo.gl/8pWkM
  • Besucher in einem Cafè stricken an einem riesengroßen Kleid http://goo.gl/MM04e
  • der Westen fragt sich, ob wir nicht mehr kreativ sind, Viele Handarbeiten sterben in der Schule aus http://goo.gl/4bXpq
  • Es gibt tatsächlich teure Sockenwolle, die beim Stricken ein Weihnachtsmuster (Schneemann, …) ergeben http://goo.gl/26RJw

Ich wünsche Euch noch einen schönen Sonntag!

Euer Lutz

Kreativ- und Bastelwelt 2012 in Stuttgart

Ich war heute eher spontan auf der Kreativ- & Bastelwelt in Stuttgart. Leider gab es nur eine halbe Halle (die andere Hälfte war mit Spielen bestückt) aber ich habe dennoch ein paar nette Kontakte getroffen und leider mal wieder viel zu viel Geld für Wolle und Nadeln ausgegeben.

Riesengroße, gestrickte Tasche. Davor sitzen drei Personen.

Die Mädels von Simply Stricken haben mich gleich ins Herz geschlossen

Eines meiner ersten Ziele war der Stand der Simply Stricken. Ich sah die Alena (rechts im Bild) schon mit einer Häkelnadel vor mir stehen. Ein kurzes „Hallo.“ meinerseits wurde mit einem „Hallo Lutz. Mädels schaut mal her – hier ist der Lutz!“ beantwortet. Zu meiner Verteidigung muss ich natürlich sagen, dass ich mich einen Tag vorher via Facebook angekündigt habe. Es freut mich allerdings sehr, dass ich schon gleich so schnell und freundlich begrüßt wurde. Mädels – war echt schön bei Euch, Danke!

Der Stand von Nature’s Luxury

 

Als nächstes war ich auf dem Stand von Nature’s Luxury aus der Nähe von Münster. Ich habe mich sehr lange mit Danica unterhalten und bin wirklich von Ihrer schönen Wolle beeindruckt. Mitgenommen habe ich dann allerdings eine 6er Rundnadel aus Symfonie-Holz für einen schönen Loop. Lasst Euch überraschen.

Am Stand von Andrea’s Wollstudio habe ich mich kurz ausgeruht und meine geliebten (Ironie aus) Socken gezückt und gestrickt. Sofort kam dann auch Andrea an und hat aus allen Richtungen Bilder gemacht und mich fotografiert. Sie hat sogar extra noch einen Aufsteller mit Ihrem Logo geholt. Damit ich mir als Exot nicht ganz blöd vorkomme hat sie mir dann am Ende noch ein Clover Pom-Pom-Set geschenkt. Ich werde es einmal für Euh testen. Gekauft habe ich bei ihr dann nur noch den Regia X-Mas Kalender mit 24 Strickanleitungen.

Besonders gut hat mir auch die Sulka Wolle am Stand von „Die rote Zora“ gefallen. Schönes Blau und hierraus werde ich sicherlich Stulpen für meine Schwester Stricken. Aber psst, dass ist ein Weihnachtsgeschenk.

Vielen Dank auch an die vielen anderen tollen Menschen vor Ort mit denen ich kurze Gespräche hatte, auch wenn ich nichts gekauft habe: La Socke, Strick mich Wolle, Tausendschön, Woll & Kreativstudio und Woll- und Strickstudio Ruth Kindla.